10. Dezember 2018 kfriedrich

Wen laden wir ein?

So triffst Du die richtige Entscheidung und hast viel Spaß
mit der Auswahl Deiner Gäste. 

Stelle Dir die folgenden Fragen und Du wirst schon bald wissen, wer Gast
auf Deiner Hochzeit sein soll. Verwende parallel dazu einfach die kostenfreie  Gästelistevorlage von SMARTHEIRATEN und trage alle Personen, die  Dir währenddessen einfallen, ein.

1) Wer ist mir wirklich wichtig?

2) Lade keine Verwandten ein, die Du nur ein Mal gesehen und an denen Du kein Interesse hast. Du kannst sie bspw. zuvor auf den Polterabend einladen.

3) Kalkuliere bei den Singles eine “+1“ ein.
Wer möchte schon alleine auf einer Hochzeit sein?

4) Arbeitskollegen müssen nicht eingeladen werden.
Ausnahme: Du bist mit einem oder mehreren von ihnen wirklich befreundet.

5) Du möchtest keine Kinder auf Deine Hochzeit einladen?

Schwierig. Du kannst auf der Einladung vermerken, dass es großartig
wäre, wenn die Eltern einen Babysitter einsetzen. Ausschließen kannst Du sie allerdings nicht. Besser: Du hast noch Budget für eine professionelle
Kinderbetreuung.

6) Erstelle unbedingt eine Ersatzliste, denn es sagen erfahrungsgemäß etwa 10% der eingeladenen Gäste ab.

7) Vergiss Deine Dienstleister nicht (auch wenn Du sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht gebucht hast)! Der Fotograf, die Band, der DJ, die Tagesbetreuung oder Kinderbetreuung möchten auch versorgt werden. Hier bietet die Location meist ein sog. „Künstleressen“ an oder der Künstler darf sich einfach am Hochzeitsbuffet bedienen. Wichtig: Hierbei entstehen auch zusätzliche Kosten, die Du in Deiner Budgetübersicht vermerken und einkalkulieren solltest.

Tipp: 

Wenn Du Deine Hochzeit selbst planen möchtest, also eine DIY-Hochzeit in Betracht ziehst, ist dieser Weddingplanner genial. Du kannst damit ganz einfach Deine Hochzeit planen und findest darin alle Tipps und Tricks die Du brauchst. Außerdem kannst Du eine Menge Notizen machen und Inspirationen einkleben. 

Den DIY Hochzeitsplaner, das „Perfect Weddingbook“ findest Du hier: www.smartheiraten.de

Dort findest Du auch die digitale Erweiterung und eine Menge Designs für Save-the-date Karten u.v.m. in der sog. „Perfect Weddingbox“.

Wenn Du Dich aber lieber zurücklehnen möchtest und bis auf das Ausfüllen der Gästeliste nichts tun möchtest: Die Hochzeitsplanung in Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und vielen weiteren Städten im Rhein-Main-Gebiet übernehmen wir gern. Schicke uns einfach eine Nachricht und wir treffen Euch auf einen Kaffee zu einem kostenfreien Beratungsgespräch. E-Mail senden

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math
     
 

Einzigartige Hochzeiten in FRANKFURT / DARMSTADT / WIESBADEN / MAINZ / GIESSEN / MARBURG / RHEIN-MAIN-NECKAR

Kontaktieren Sie uns!