4. April 2019 kfriedrich

Unsere TOP Hochzeitstipps

Perfect Weddingbox

Beginne so früh wie möglich mit der Hochzeitsplanung

Da viele Hochzeitslocations schon sehr früh ausgebucht sind und natürlich auch die schönsten zuerst gebucht werden ist ein optimaler Zeitpunkt zur Planung Eurer Hochzeit 1,5 Jahre zuvor. So habt ihr noch die beste Auswahl an Hochzeitslocations. Die Location bucht ihr dabei zuerst. Anschließend empfehle ich direkt einen Hochzeitsfotografen zu buchen, denn diese sind auch schnell verplant.

Schreib Dir alles auf

Bevor Du für Deine DIY Hochzeitsplanung alle möglichen Unterlagen lose herumliegen hast: Besorge Dir ein Notizbuch oder einen Ordner für Deine Hochzeitsplanung. Am besten finden wir den DIY-Planer von www.smartheiraten.de

Das „Perfect Weddingbook“ enthält Platz für sämtliche Notizen und Inspirationen, sehr wertvolle Tipps zur Planung inklusive einem Guide der Dich durch die gesamte Hochzeitsplanung führt. Du brauchst Dir damit keine Sorgen mehr machen, dass Du irgendetwas vergisst.

Noch besser finden wir die „Perfect Weddingbox“. Sie beinhaltet das Buch und ein digitales Erweiterungspackage mit Designvorlagen für Deine Hochzeit, Budgetkalkulationen und vielen Hochzeits Checklisten.

Macht was IHR wollt

Wichtig ist was ihr Euch wünscht. Was gefällt Euch? Wenn ihr darauf achtet wird die Hochzeit ein Erfolg. Versucht nicht es anderen recht zu machen.

Hochzeitsschuhe

Vergesst nicht Eure Brautschuhe einzulaufen. Auf Blasen könnt ihr am Hochzeitstag wirklich verzichten 😉

Schlecht-Wetter-Alternative

Versteift Euch nicht auf gutes Wetter. Ihr braucht für die Trauung, den Empfang und die Feier immer eine schöne Alternative.

Entspannt heiraten

Ihr plant den Ablauf? Plant auf jeden Fall genügend Pausen ein. Nicht alles muss direkt Schlag auf Schlag passieren. Eure Gäste möchten auch einfach mal durchatmen, sich entspanne. Das beginnt beim Getting ready (hier wollt ihr Euch nicht beeilen müssen, über Gastbeiträge und Reden bis hin bis hin zum Auftritt eines Live-Acts. Am besten ihr plant immer stundenweise. Plant nicht zu detailliert. Hier findet ihr im „Perfect Weddingbook“ von Smartheiraten übrigens auch wieder viele Vorlagen zum perfekten Tagesablauf an Eurem Hochzeitstag, abhängig davon, ob ihr eine Freie Trauung plant, eine kirchliche Trauung, eine standesamtliche oder beides.

Hochzeitsoutfit

Besorgt Euch definitiv ein Party-Outfit. Vielleicht fühlt ihr Euch nicht mehr frisch, nicht mehr so wohl im Kleid oder im gesamten Anzug, dann ist es toll etwas Frisches anziehen zu können. Auch bequemere Schuhe sind oft in den späten Stunden willkommen.

Day of Wedding Coordinator

Damit ihr an Eurem wichtigen Tag nicht gestört werdet oder ihr Euch um alles kümmern müsst, empfehle ich Euch jemanden zu beauftragen, der Eure Hochzeit am Tag selbst begleitet. Man nennt diese Person „Zeremonienmeister“. Ich finde dieses Wort immer dämlich da man sich darunter nicht viel vorstellen kann 😉 Ein „Day Of Wedding Coordinator“ kümmert sich um die ganze Organisation am Tag selbst, koordiniert Dienstleister und ist Ansprechpartner für Eure Gäste. Ihr könnt Euch also ganz auf Euren Partner und die wunderschöne Hochzeitsfeier konzentrieren.

Beiträge / Spiele

Ich bin kein Fan von Spielen, das muss ich ehrlich zugeben. Die besten Hochzeiten sind immer die, ohne viele Spiele und Reden. Eine kleine bewegende Rede ist allerdings sehr schön. Ich empfehle die Rede nicht länger als 10 Minuten zu gestalten. Wenn ihr einen Weddingplanner engagiert kann dieser all diese Dinge vorher mit Euren Gästen abstimmen. Ein Hochzeitsplaner wird vorher am besten in Euren Einladungen als Ansprechpartner für das Einplanen von Beiträgen genannt.

Tagged: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math
     
 

Einzigartige Hochzeiten in FRANKFURT / DARMSTADT / WIESBADEN / MAINZ / GIESSEN / MARBURG / RHEIN-MAIN-NECKAR

Kontaktieren Sie uns!