Tagesbetreuung Hochzeitsplaner werden

Du möchtest Hochzeitsplaner werden? 10 Fakten

Zehn Fakten zum Hochzeitsplaner werden.

Der Beruf Hochzeitsplaner ist der Traum vieler Frauen und vieler junger Mädchen.

Wir gehen darauf ein, wie du Hochzeitsplaner werden kannst und wie der Beruf wirklich aus aussieht.

Was tut ein Hochzeitsplaner genau?

Diese Dinge besprechen wir in diesem Blogeintrag.

Denn zum Hochzeitsplaner werden gehört es nicht nur Konfetti zu schmeißen.

Was macht den Beruf als Hochzeitsplaner so besonders?

Ist der Arbeitsalltag ein anderer als in einem „normalen“ Job?

Wenn du Interesse an der Hochzeitsplaner Ausbildung hast und dir diese Fragen auch stellst lies hier weiter.

Oft werden wir gefragt:

Wie kann man Hochzeitsplaner werden? Ist der Hochzeitsplaner Job einfach?

Was macht man neben Konfetti schmeißen und Blumen auf den Tisch stellen?

Der Hochzeitsplaner Job ist nicht so einfach wie in sich viele vorstellen, denn dazu gehört einiges:

Solltest du gerne Hochzeitsplaner werden solltest Du Organisationstalent beweisen, mit Dienstleistern verhandeln, sowie die Hochzeit komplett durchzukalkulieren und im Budgetrahmen zu bleiben, und vieles mehr.

Hochzeitsplaner werden

Organisationstalent beweisen

Wie Du dir sicher vorstellen kannst es Organisation das Allerwichtigste.

Wenn du nicht organisiert bist wird dein Brautpaar wahrscheinlich sehr unsicher sein.

Da ein Hochzeitsplaner mehrere Hochzeiten pro Jahr begleitet ist es wichtig immer den Überblick zu behalten und keine Hochzeit miteinander zu vertauschen.

Die meiste Arbeit findet am Computer statt

Auch sind die Arbeitszeiten eines Hochzeitsplaner anders als die in einem anderen Job.

Oft arbeiten Hochzeitsplaner abends oder am späten Nachmittag und auch am Wochenende.

Termine mit dem Brautpaar und dem Hochzeitsplaner werden bei uns oft auf 15-19Uhr gelegt.

Für uns hat das einen entscheidenden Vorteil: Wir können uns die Zeit selbst einteilen und arbeiten, von wo aus wir möchten.

Selbstverständlich gefällt das nicht jedem, aber bei uns ist es so dass der Beruf des Hochzeitsplaners unser Hobby und unsere Berufung ist deshalb freuen wir uns auf jeden neuen Tag.

Exklusive Hochzeitsplanung Frankfurt - Hochzeitsplaner werden auf Messen gesucht

Keine klassischen Arbeitszeiten 

Du wirst aber auch keine 8 Stunden am Stück arbeiten. Oft arbeitest du weniger, selten mehr.

In der Regel ist es so, dass wir zwischen 4 und 5 Stunden pro Tag in die Hochzeitsplanung unserer Paare investieren.

Hochzeitsplaner werden im Sommer gebucht.
Was macht ein Hochzeitsplaner im Winter?

Bis heute denken viele Menschen, dass Hochzeitsplaner nur saisonal im Sommer arbeiten, doch eine Hochzeit muss geplant werden.

Hochzeitsplaner werden also nicht nur im Sommer benötigt.

Und auch im Winter werden Hochzeiten gefeiert.

Selbstverständlich ist es so dass im Sommer mehr Hochzeiten angefragt und gefeiert werden als im Winter. 

Doch eine Sommerhochzeit muss geplant werden und eine Planung dauert in der Regel zwischen 12 und 24 Monate.

DIY Hochzeitsplanung

Der Kontakt zu anderen Dienstleistern und Menschen

Als Hochzeitsplaner hast du sehr viel Kontakt zu anderen Menschen und auch zu anderen Dienstleistern, manchmal sogar zu anderen Hochzeitsplanern.

Du solltest also, wenn du Hochzeitsplaner werden möchtest, weltoffen sein, extrovertiert und Interesse daran haben neue Menschen kennenzulernen.

Viele Hochzeitsplaner arbeiten in ihrer Region, wie wir als Hochzeitsplaner Frankfurt. Doch es gibt auch Destination Planner, diese planen Destination Weddings rund um den Globus.

Wenn du ein sehr kontaktfreudiger Mensch bist wirst du schnell ein großes Netzwerk an Dienstleistern aufbauen. Dies ist wichtig für den Job als Hochzeitsplaner denn durch eine gute Zusammenarbeit mit den anderen Dienstleistern entsteht ein sehr familiäres Gefühl dies sorgt unter anderem dafür die Braut und dem Bräutigam glücklich zu machen und den Hochzeitstag perfekt zu gestalten.

Du solltest stressresistent sein

Wie in vielen Berufen solltest du auch als Hochzeitsplaner stressresistent sein.

Wenn du Hochzeitsplaner werden möchtest solltest du Durchhaltevermögen besitzen. 

Außerdem empfehlen wir Dir viel Geduld einen Tag zu legen und eine gute Menschenkenntnis zu beweisen.

Viele kennen das Wort Bridezilla, doch du als Hochzeitsplaner bist dafür zuständig dass die Braut nicht zum Bridezilla wird sondern rundum glücklich gestellt ist.

Möchtest du also ein erfolgreicher Hochzeitsplaner sein, empfehlen wir Dir ein großes Verständnis und viel Geduld an den Tag zu legen denn es geht darum, dass das Brautpaar glücklich ist.

Das allerwichtigste ist, dass du den wichtigsten Tag im Leben deines Paares zu dem wundervollen, traumhaften Erlebnis machst, dass sie sich vorstellen.

Wieso Marketing so wichtig ist

All dein Wissen nutzte nichts, wenn niemand dich sieht. Doch wie wird man sichtbar?

In der Hochzeitsbranche ist es wichtig niemals Marketing außer Acht zu lassen, denn Marketing ist das A und O. 

In unserer Hochzeitsplanerausbildung lernst du eine gute Internetpräsenz aufzustellen. Hierzu zählen unter anderem deine Webseite dein Instagram-Account, Facebook oder ähnliches.

Es geht dabei nicht darum, dass du alle Kanäle bedienst, sondern darum, dass du einen professionellen Auftritt an den Tag legst.

Welche Hochzeitsplanung bietet ein Hochzeitsplaner an?

Wenn du Hochzeitsplaner werden möchtest gibt es verschiedene Möglichkeiten welche Planung ein Hochzeitsplaner in seinem Portfolio anbieten kann.

Neben einer Komplettplanung kann ein Hochzeitsplaner natürlich auch Teilplanung anbieten, außerdem gibt es das Location-Scouting und auch den Zeremonienmeister, für den Tag der Hochzeit.

Hochzeitsplaner Frankfurt - Hochzeitsplaner werden für mehr als nur Blumen benötigt

Der Traumberuf Hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner werden -Traum eines jeden Mädchens.

Wie viele werdenden Hochzeitsplaner in unserer Hochzeitsplaner Ausbildung uns im Vorgespräch sagen, war ihr Traum Hochzeitsplaner schon da, seit sie ein kleines Mädchen waren.

Doch nicht bei jedem ist dies der Fall.

Viele fragen sich auch: 

Was möchte ich aus meiner Zukunft machen? Möchte ich noch länger meinem Beruf arbeiten? 

Wie kann ich meine kreativen und organisatorischen Fähigkeiten in ein erfolgreiches Business umwandeln?

Oft stoßen sie dann über Freunde, Bekannte oder auch übers Internet auf die Ausbildung zum Hochzeitsplaner.

Weddingplanner Academy – die Hochzeitsplaner Ausbildung von Avantgarde

In der Avantgarde Academy lernst Du,  wie Du Dein eigenes Business aufbaust, sowie selbständig wirst. Denn viele Frauen haben diesen Traum und fragen sich, wie sie Hochzeitsplaner werden können. Aber es reicht nicht aus die Hochzeitsplanung an sich zu beherrschen. Auch benötigst du viele weitere Kenntnisse, die darüber entscheiden, ob Du in Zukunft erfolgreich selbständig bist oder nicht.
  • Auch im Vertrieb wirst du intensiv geschult, sodass Du Deine Anfragen spielend in Aufträge verwandelst
  • Einerseits wirst du bei uns eine technische Ausbildung erhalten
  • Dein Web-Auftritt wird Dich vom Hocker reißen!
  • Außerdem lernst du die Planung und Organisation von Hochzeiten
  • Dadurch wirst du effizient planen können, sodass Du viel Freizeit hast
  • Wir bilden Dich zum Marketing-Profi aus, denn Du benötigst Aufträge!
  • Zuletzt bist Du ein Allround-Talent und hast Dein eigenes Business erfolgreich aufgebaut
  • Schlussendlich wirst du unabhängig und finanziell frei sein

Wenn auch Du Hochzeitsplaner werden möchtest, hoffe ich dir hier einen guten Einblick in unseren Alltag verschafft zu haben.

Wenn du Fragen hast zum Thema  Hochzeitsplaner Ausbildung dann kannst du uns gerne eine Nachricht schreiben oder dich in unser Formular hier eintragen.

“Traum verwirklicht”

Mein Traumberuf Hochzeitsplaner.
Doch Träume können wahr werden. Also habe ich meinen Mut zusammengenommen und meinen Traum verwirklicht.

Ich bin Lydia, wobei mich die meisten als @oyawedding kennen.

OYA plant Hochzeiten an den atemberaubendsten und stilvollsten Orten dieser Welt.
Meine Paare setzen und vertrauen auf meine Expertise und meinen Spirit.

Meine exklusive Ausrichtung und mein Erfolg fundieren auf einem solide erworbenen und erarbeiteten Knowhow.

Denn gelernt habe ich von der besten im Ausbildungssektor für das professionelle Hochzeitsplaner Business.
Daya, head of @avantgarde_hochzeiten, fordert und fördert.
Einerseits wissen und können, die Absolventen, die das Programm der Avantgarde Academy umsetzen, was sie tun.
Andererseits stehen wir für Professionalität und mit „wir“ schließe ich das Top-Netzwerk, welches Daya ihren Absolventen öffnet, ein.

Die Avantgarde Academy hebt für mich das Level der ganzen Branche im Sinne unserer Brautpaare.

Denn wer den Avantgarde Academy Weg wählt, gewinnt expert knowledge von einer herzensguten Mentorin. Noch heute verbindet Daya und mich eine Freundschaft.
Eine Freundschaft, die von gegenseitiger Verlässlichkeit und Wertschätzung geprägt ist.

Hast du auch den Traumberuf Hochzeitsplaner?
Möchtest auch du ein Teil der Hochzeitsplaner Elite werden?
“Und dann wusste ich, dass es Zeit ist, etwas Neues zu beginnen…”

Hi! Ich bin Saskia von @levin.wedding.

Ich bin Hochzeitsplanerin und lebe meinen Traum

Noch vor zwei Jahren hatte ich den Traum einen Beruf auszuüben, den ich liebe, der kreativ ist, bei dem ich voller Elan morgens aus dem Bett springe.

Ich überlegte, ob ich mich als Hochzeitsplanerin selbstständig machen sollte.

Anfangs fehlte mir der Mut und der “letzte Schubs”. Die Gewerbeanmeldung, die eigene Website, Kundengewinnung: Vor all diesen Dingen hatte ich einen so großen Respekt.

Dann bin ich durch eine Empfehlung auf die Avantgarde Academy @avantgarde_hochzeiten gestoßen.

Eine ganzheitliche Hochzeitsplaner Ausbildungs-Akademie, in der schon viele Personen ihren Traum vom Weddingplaner verwirklichen konnten.

Dort habe ich Schritt für Schritt gelernt meine eigene kleine Agentur aufzubauen. Ich wurde beim Aufbau meiner Selbstständigkeit, Website, Kundengewinnung persönlich begleitet und selbstverständlich habe ich das nötige Fachwissen erhalten.

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich jetzt wirklich meinen Traum lebe. Jeden Tag!
„Für mich haben sich besondere Türen geöffnet.“

Franzi berichtet über Ihren Weg zum erfolgreichen Hochzeitsplaner mit der Avantgarde Academy

Hey, ich bin Franzi von

@franziskamaxi.hochzeitsplanung 

und ich bin dankbar diesen Weg gegangen zu sei

2020 war ein ganz spezielles Jahr in der kompletten Eventbranche und für mich der „Jetzt!“-Moment.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um mich im Bereich der Hochzeitsplanung, sowie der Selbstständigkeit weiterzuentwickeln. Ich komme aus der gehobenen Hotellerie und durfte bereits viele besondere Hochzeiten organisieren und begleiten.

 Corona sollte für mich auf keinen Fall Stillstand, sondern eher Fortschritt und Möglichkeit bedeuten.

Durch Recherche kam ich auf die Avantgarde Academy und mir wurde recht schnell klar, dass das Konzept das Richtige für mich ist. Eine mehrmonatige Online-Weiterbildung mit Schwerpunkt Hochzeitsplanung mit Selbstständigkeit in Kombination. Und, die Erwartungen wurden erfüllt!

Ich habe mit der Weiterbildung eine weitere Grundlage für mich geschaffen, die mir trotz Corona besondere Türen geöffnet hat. DANKE.

Don`t just walk through your life. Rock it!