Hochzeitsplaner Ausbildung / Hochzeitsplaner werden

Aufgaben eines Weddingplanners

Die Ansprüche an Hochzeiten steigen und die Hochzeitsfeiern werden mit einer immer größeren Anzahl an Gästen gefeiert. Doch viel beschäftigte und erfolgreiche Paare haben nicht immer die Zeit, um eine große Hochzeit selbst zu planen. Dann kommt ein professioneller Hochzeitsplaner ins Spiel (Die Elite der Hochzeitsplaner der Avantgarde Academy)

Hier ein Überblick über die Aufgaben eines Wedding Planners: 

 

  • Übernehmen von einzelnen Aufgaben: Darüber hinaus kann der Wedding Planner einzelne Aufgaben der Hochzeitsvorbereitungen übernehmen:  Suche nach Location, Catering, Hotelzimmer, Shuttle-Service/Transport, Ablaufplanung, Behördengänge, Trauung (Kirche/Standesamt), Papeterie: Gästeliste, Sitzplan, Menükarten, Programmheft, Drucksorten, Einladungen, Tischkarten, Danksagungen, Budgetplan erstellen, Organisieren / Beauftragen von Dekoration, Blumen, Brautauto, Gastgeschenke, Hochzeitsrede, Hochzeitsfilm, Fotograf, Musik, Unterhaltung,  ggf. Organisieren von Moderation & Spielen, Brautkleid,  Accessoires für die Braut, Brautstyling, Eheringe, Brautstrauß, Hochzeitstorte
  • Beratungsgespräche: Der Hochzeitsplaner informiert euch in Beratungsgesprächen zum Beispiel über Dienstleister und darüber, wie man eine Hochzeit am besten organisiert. Hierbei bekommt ihr Empfehlungen für die Hochzeitsplanung, wonach ihr die Hochzeitsvorbereitungen im Anschluss selbst übernehmt.

 

  • Den Hochzeitstag von A bis Z durchplanen: Du kannst einen Hochzeitsplaner auch für alle Aufgaben der Hochzeitsvorbereitungen buchen. So ist er dafür zuständig den ganzen Hochzeitstag von A bis Z zu planen und den Überblick auch am Hochzeitstag selbst zu behalten und alles zu koordinieren. 

 

  • Vermittlung von Dienstleistern: Wedding Planner haben ein großes Netzwerk in der Hochzeitsbranche, wodurch er euch bei der Suche nach den richtigen Dienstleistern für die Hochzeit behilflich sein kann.
 
  • Der sog. „Zeremonienmeister“: Am Tag der Hochzeit betreut der Zeremonienmeister die Hochzeit und achtet darauf, dass alles Geplante auch umgesetzt wird. So kann das Brautpaar sich ganz auf die Hochzeit konzentrieren und sich entspannen.